Streckendaten

Erster 100 Meilen Ultra Trail in Österreich

163km 6481 Höhenmeter

 

Start: St. Lambrecht/Steiermark

Nach dem Start läuft man auf dem markierten Weg ca. 250hm zum Auerlingsee auf schönem leicht ansteigenden Trails!

Den Auerlingsee links umrunden und nach einem kurzen Ausstieg vom Auerlingsee geht es rechts auf einer Forststrasse in Richtung Scharfes Eck. Nach durchlaufen ein paar Häuser mit brav begrüßenden Hund geht es zuerst über ein paar Serpentinen leicht ansteigend und später sehr steil rauf zum Scharfen Eck.

12km- 1. Labe(Wasserkanister): Oben angekommen wird links abgezweigt und die weiteren Grebenzener Höhen überlaufen, die Dreiwiesenhütte mit der ersten Labstelle passiert und weiter gelaufen über das Grebenzener Schutzhaus nach Maria Schönangger. Bei Maria Schönangger wird rechts abgezweigt in Richtung Zeutschach bergab weiter nach Neumarkt in der Steiermark.

25km- 2. Labe1. LIVEPOINT(Kleidertransport und persönlich benötigte Dinge) (Ernährung(Käse, Suppe, Schinken, Brot Obst), Iso, Tee, Cola) in Neumarkt bevor es im stetigen Bergauf ca. 1250hm rauf auf die Seetaler Alpen und den Zirbitzkogel geht.

35 km- 3. Labe(Wasserkanister) beim Anstieg auf die Seetaler Alpen auf ca. 1600m

43km- 4. Labe(Wasserkanister) beim Sender auf dn Seetaler Alpen ca. 2380m

55km- 5. Labe(Wasserkanister) befindet sich über die Seetaler Alpen laufend auf der St. Martiner Hütte von wo es immer langsam bergab auf

67km-2. LIVEPOINT(Ernährung und Kleidertransport wie bei ersten Livepoint) und  6. Labe am Naturfreundehaus Klippitztörl auf 1644m ACHTUNG HIER MEDIZINISCHE KONTROLLE. Stetig steigend verlassen wir die Seetaler Alpen und laufen die Saualpe bis

81km-  7. Labe(Wasserkanister) bei der Wolfsberger Hütte auf 1827m bevor es einen langen Abstieg bis

97km- 8. Labe(Wasserkanister) auf 583m nach Eberstein geht. Ab Eberstein sind einige öffentliche Strassen zu überqueren, wobei die Strassenverkehrsordnung und daher auch Links, dem Verkehr entgegengesetzt zu laufen ist.

120km- 3. LIVEPOINT(Ernährung und Kleidertransport wie bei den vorhergehenden Livepoints) 9. Labe in Meiserding und einige kleinere Hügel zu überlaufen sind.

131km- 10. Labe(Wasserkanister) in Straßburg beginnt schön langsam der Zielsprint und nach ein paar hundert Höhenmeter gehts nochmals nach

149km- 11. Labe(Wasserkanister) bergab nach St. Salvator bei Friesach, wonach der letzte Anstieg auf die Gebenzener Höhe 1850m geht.

158km- 12. Labe(Wasserkanister) wird nach einem kurzen Überschreiten der Grebenzener Höhe die letzte Labstele auf der Dreiwiesenhütte erreicht von wo aus es bis nach

163km- 13. Zielabe(Ernährung wie bei den Livepoints) immer bergab nach St. Lambrecht und ins Ziel geht.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

Eventuell kann es auch vorkommen, dass der erste LIVEPOINT erst beim Natufreundehaus Klipitztörl bei 67km sein kann und dadruch ein Livepoint weg fällt und der zweite Livepoint sich bei 120km in Meiserding befindet.

Änderungen werden rechtzeitig und spätestens beim Briefing bekannt gegeben!

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 09:30-12:00 Uhr;

13:00-18:00 Uhr; J.-E.-Habert-Str. 14, 4810 Gmunden

Bjak on tour:

14.03. und 15.03.2020 Wels Halbmarathon

17.04. bis 19.04.2020 100Miles of Istrien

Trailshop Bjak

Trainingszentrum Bjak

Thomas Bosnjak

 

 

Johann-Evangelist-Habert-Straße 14

4810 Gmunden

Österreich

office@bjak.at

Tel: 0043 7612 67947

www.trailshop.at

 

  • Facebook App-Symbol
  • Twitter App Icon
  • Google + App-Icon

© 2013 by Bjak