Ausschreibung

Termin:

09.05. bis 11.05.2014

 

Start:

Freitag 09.05.2014 um 18:00 Uhr

 

Distanz:

100 Meilen (163km) 6450 Höhenmeter Aufstieg Einzelstarter

Staffel besteht aus drei Läufern

1.Läufer ca. 65km/3500hm; 2. Läufer ca. 55km/1800hm

3. Läufer ca. 43km/1300hm

 

Start- und Zielort:

St. Lambrecht/Steiermark - Stiftstor beim Stift St. Lambrecht

 

Zeitlimit:

45 Stunden

 

Kontrollpunkte/CutOff Zeit:

1. Livepoint 25km 09.05. um 24:00 Uhr

2. Livepoint 65km 10.05. um 14:00 Uhr;

3. Livepoint 120km 11.05. um 04:00 Uhr

 

Nach Rennabbruch besteht nur bei den Kontrollpunkten die Möglichkeit zum Rücktransport zum Start/Ziel Gelände. Sollte der Teilnehmer zwischen den Livepoints aus dem Rennen aussteigen, so muss er selber für einen Transport zum Ziel sorgen und muss dem Veranstalter mittels Telefon(Notfallnummer) vom Rennabbruch und Rennausstieg informieren.

 

Der Veranstalter und sein Team haben die Verantwortug für den ordentlichen und gefahrlosen Rennablauf, daher ist dem Veranstalterteam, Bergführern, gesetzlichen Organen, Ärzten und Sanitätern, Streckenposten und Betreuer der Livepoints folge zu leisten. Wird von Veranstalterseite  ein bedenklicher Gesundheitszustand vermutet, dann kann der Teilnehmer aus dem Rennen genommen werden.

 

Für Staffelläufer:

Die Staffelläufer, welche als zweites ins Rennen gehen, können sich zum Selbstkostenanteil ein Zimmer beim Naturfreundehaus Klipitztörl nehmen, so das Rennengeschehen auch begleiten und den ersten Läufer ablösen. Wir empfehlen, dem ersten, sowie zweiten Staffelläufer sich zur Übergabe an den 1. Livepoint bzw. 2. Livepount mit dem eigenem Auto zu begeben, dem abgelösten Läufer seine Bekleidung und provite Sachen gleich mit zu nehmen und diesem auch den Autoschlüssel zur Fahrt ins Ziel zu geben. So ist jede Staffel unabhängig und jeder Läufer kann selbst entscheiden, wann und wie er wieder ins Ziel kommt.

Um eine genaue Zeit der Staffelübergabe zu ermöglichen empfehlen wir den nächsten Läufer mittels Telefon oder per SMS ca. 1 Stunde/8-10km vor dem erreichen des Übergabepunkts zu benachrichtigen. Die Staffelläufer können nur bedingt durch den Veranstalter von den Übergabepunkten/Livepoints abgeholt werden.

 

Teilnehmerlimit:

2014 liegt das Teilnehmerlimit bei 50 Teilnehmern; 5 Staffel

 

Qualifizierung:

Ärztliches Attest(nicht für Staffelläufer) nicht älter als 6 Monate vor dem Veranstaltungstermin muss spätestens bei der Startnummernabholung vorgelegt werden. Hier gehts zum Download des ärztlichen Attests.

Für den Via Natura 100 Meilen Ultra Trail gibt es für 2014 keine Qualifizierung. Da es sich aber auch um einen hochalpinen und sehr langen Ultra Trail handelt, durch die Nacht, für manche Teilnehmer sogar durch zwei Nächte gelaufen wird, sollte auf jeden Fall das Training gezielt aufgebaut werden. Wir empfehlen mindestens 6-10 länger Läufe in eine 12 Wochen Vorbereitung von 6-8 Stunden, teils auch als Nachtläufe zu absolvieren. Die Nahrungsaufnahme zu trainieren und um das Gewicht des Trinkrucksacks zu gewöhnen auch mit vollem Trinkrucksack und Pflichtausrüstung zu trainieren.

Für ein erfolgreiches absolvieren des Via Natura 100 Meilen Ultra Trails können Sie sich auch hier Ihren individuellen Trainingsplan erstellen lassen.

 

Organisationsbeitrag:

Bis 28.02.2014 € 65,-; Staffel: € 130,-

Bis 30.04.2014 € 75,- Staffel: € 150,-

Nachmeldung vor Ort € 75,- + € 10,- Nachmeldegebühr/ Staffel: € 20,-

Nachmeldung vor Ort bei der Startnummernabholung: 09.05.2014 von 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Dieser beinhaltet:

- Tolles Teilnehmershirt des ersten 100 Meilen Ultra Trails in Österreich

- Goody Säckchen

- originelles 100 Meilen ..., nur für Finisher (lass Dich überraschen) nur für Einzelstarter

- Gutschein für eine Carbo Loading im Lambrechterhof von Freitag 09.05. 14:00 Uhr bis Sonntag 11.05.2014 21:00 Uhr

- Volle Wasserkanister

- Verpflegung bei den Livepoints

- Verpflegung bei der Ziel- & Startlabe

- ordentliche Streckenmarkierung

- Startnummer

- Ergebnisslisten spätestens 48 Stunden nach Veranstaltungsende

- Medizinische Versorgung im Start/Ziel Bereich

- Umkleide und Duschmöglichkeit

 

Umkleide und Duschen:

Turnhalle in St. Lambrecht

 

Startnummernabholung:

Freitag 09.05.2014 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Im Austria Trend Hotel Lambrechterhof

 

Racebriefing:

Das Racebriefing findet um 17:00 Uhr statt.

Im Austria Trend Hotel Lambrechterhof

Das Racebriefing ist für jeden Teilnehmer verpflichtend.

Die mitzuführende Pflichtausrüstung richtet sich auch nach Wetterlage und wird beim Briefing Stichprobenartig kontrolliert und muss zum Briefing mitgenommen werden.

 

Wertung:

Der und die Sieger(in) werden auf einer eigenen Metalltafel verewigt

Platz 1-3 bei Männer und Frauen der Gesamtwertung erhalten tolle Sachpreise

Ergebnisslisten spätestens 48 Stunden nach Veranstaltungsende

 

Für Staffelläufer:

Tolle Sachpreise für die ersten 3 Staffeln

 

Siegerehrung:

Die Siegerehrung erfolgt am 11.05.2014 um 15:00 Uhr im Zielgelände

 

UTMB Qualifikationspunkte:

Einziger Traillauf Österreichs mit 4 UTMB(The Norths Face Ultra Trail de Mount Blanc) Punkte

Um beim UTMB zu starten werden 8 Punkte innerhalb von 1 Jahr bei maximal 3 Trailläufen benötigt. Alle Qualifizierungsläufe inkl. dem Via Natura 100 Meilen Ultra Trail findest Du hier.

 

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt durch unseren Zeitmesspartner

 

Disqualifikation:

Bei fehlen der Pflichtausrüstung, bei Abschneidern, bei Verunreinigung der Natur, bei unfairen Verhalten anderen Teilnehmern gegenüber, bei nicht einhalten der Anweisungen des Veranstalterteams(Helfer, öffentliche Organe, Sanitäter, Ärzte, Streckenposten), bei Betreuung, Begleitung und Verpflegung durch eigene Betreuer wird ausnahmslos disqualifiziert.

 

Pflichtausrüstung wird beim Briefing auggrund der Wetterlage vorgeschrieben:

Infos dazu findest Du auch auf der Homepage der Austrian Trail Running Association(ATRA): www.trailrunning-verband.at

 

  • Klappbecher

  • Pfeife

  • Handy mit eingeschaltetem Klingelton und Notrufnummer des Veranstalters 0043 676 5509794

  • Erste Hilfe Set

  • Überlebensdecke

  • Regenjacke mit einer Wassersäule von mind. 10.000ml

  • Regenhose mit einer Wassersäule von mind. 10.000ml(keine Verpflichtung für Staffelläufer)

  • Ausweis

  • Haube

  • Handschuhe

  • Lange Hose(für Staffelläufer je nach Wetterlage)

  • Langes Shirt(für Staffelläufer je nach Wetterlage)

  • Stirnlampe

  • Ersatzbatterien

  • Knicklicht

  • 1,0L Trinkflüssigkeit

 

Tolle Ausrüstungsgegenstände und Pflichtausrüstungspackete finden Sie auch auf unserer Partnerseite dem besten Trailshop: www.trailshop.at

 

Ernährung: Gels und Riegel müssen mit der eigenen Startnummer ausgezeichnet was auch bei der Ausrüstungskontrolle kontrolliert wird. Der Veranstalter stellt bei der Ausrüstungskontrolle Beschriftungsmaterial zur Verfügung.

 

Tolle und spezielle Ernährung findest Du auch in unserem Trailshop: www.trailshop.at

 

Optional: Trailrunning-Stöcke, Salztabletten, Aminosäuretabletten, …, wobei die Trailstöcke vom Start bis zum Ziel mitgetragen werden müssen.

 

Die Pflichtausrüstung wird beim Briefing Stichprobenartig kontrolliert und muss zum Briefing mitgenommen werden.

 

ACHTUNG: Trailrunningveranstaltungen finden in der Natur statt, führen durch Naturschutzgebiete und über bestehende Pfade, Wege, Schotterstraßen, Forststraßen, über öffentliche und private Wege. Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten und bei Gegenverkehr links zu laufen. Beim Durchqueren von öffentlichen Wegen und Privatbesitz ist Ordnung zu halten. Bei unfairem Verhalten zu anderen Teilnehmern, verweigerter Hilfeleistung bei Not anderer Teilnehmer und Verunreinigung der Natur ist mit einer sofortigen Disqualifikation seitens des Veranstalters zu rechnen.

Fehlen Gegenstände der vorgeschriebenen Pflichtausrüstung bei der Kontrolle vor dem Start, dann können diese wenn möglich noch vor dem Start nachgebracht werden, ansonsten ist ein Start beim Via Natura 100 Meilen Ultra Trail nicht möglich. Fehlen die Gegenstände bei einer Kontrolle auf der Strecke so wird der Veranstalter diesen Teilnehmer aus dem Wettkampf nehmen.

 

Haftungsausschluss:

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Eigentum. Dies gilt auch für abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder andere Gegenstände. Mit Empfang der Startnummer und abgabe des Aäztlichen Atests erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

 

Jeder Teilnehme erkennt ich den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an und wird weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Veranstalters noch gegen die Gemeinden und Pribatbesitzerdurch deren Gebiet die Rennen führen oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die durch die Teilnahme entstehen könnten. Jeder Teilnehmer erklärt, dass er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe, körperlich gesund ist und ihm sein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde. Der Rennarzt, Rettungskräfte und die Rennleitung sind befugt, offensichtlich körperlich und geistig geschwächte Teilnehmer aus dem Rennen zu nehmen. Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in seiner Anmeldung genannten Daten, die von ihm im Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Via Natura 100 Meilen Ultra Trail gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews im Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen - Filme, Videokassetten etc. - ohne Vergütungsansprüche seinerseits genutzt werden dürfen. Jeder Teilnehmer versichere, dass sein angegebenes Geburtsjahr richtig ist und dass er seine Startnummer an keine andere Person weiter geben werde. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung des Nenngeldes (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert). Jeder Teilnehmer akzeptiere, auch im Falle einer nichtvorhandenen Mitgliedschaft zu einem Verein oder Verband, sämtliche Anti-Doping Bestimmungen (Dopingkontrollen) der ATRA.

 

Der Via Natura 100 Meilen Ultra Trail findet nach den Richtlinien der Austrian Trail Running Association(ATRA) statt. Der Teilnehmer findet die Richtlinien der ATRA hier auf der Homepage des Österreichischen Verbands und verpflichtet sich nach den Richtlinien der ATRA zu halten.

 

Das Team um den Via Natura 100 Meilen Ultra Trail wünscht den Teilnehmern erfolgreiches finishen, viel spaß, tolle Erlebnisse und ein gutes ankommen in St. Lambrecht

 

Änderungen vorbehalten!

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 09:30-12:00 Uhr;

13:00-18:00 Uhr; J.-E.-Habert-Str. 14, 4810 Gmunden

Bjak on tour:

14.03. und 15.03.2020 Wels Halbmarathon

17.04. bis 19.04.2020 100Miles of Istrien

Trailshop Bjak

Trainingszentrum Bjak

Thomas Bosnjak

 

 

Johann-Evangelist-Habert-Straße 14

4810 Gmunden

Österreich

office@bjak.at

Tel: 0043 7612 67947

www.trailshop.at

 

  • Facebook App-Symbol
  • Twitter App Icon
  • Google + App-Icon

© 2013 by Bjak